Gerichtsnahe Trennungs- und Scheidungsberatung

Foto: Christiane Mollenhauer

Wenn Eltern sich trennen, ist es für sie und ihre Kinder mit Schmerz und Wut verbunden. Dabei kann es schnell passieren, dass Kinder den Streit der Eltern zu schlichten versuchen.

Wenn in dieser Zeit des Umbruchs Gespräche stattfinden, verhärten Fronten schnell, weil eine Lösung nicht möglich scheint. Den Richterinnen und Richtern des Gifhorner Familiengerichts ist es wichtig, dass Eltern schnell eine Lösung finden. Gelingt die Einigung nicht, ordnen sie einen Termin in der Trennungs- und Scheidungsberatung an.

Im Diakonischen Werk Gifhorn können Sie mit einer Mediatorin eine Lösung erarbeiten, die für alle tragbar ist. Unser Ziel ist es, die Spannung im Miteinander so zu reduzieren, dass Gespräche möglich werden und bleiben. Am Ende unserer Beratung steht eine schriftliche Vereinbarung, die strittige Punkte regeln soll. Das können sein: Wohnort, Besuche, Erziehung, Urlaub, Hobbys, Fahrtkosten, Hartz IV etc.

Wir möchten Ihnen helfen Eltern zu bleiben, auch wenn Sie kein Paar mehr sind.